Liebe Freundinnen und Freunde des Approximation Festivals, Liebe Förderer, Sponsoren und Unterstützer des Approximation Festivals,

der Verein und das Team des Approximation Festivals bedankt sich herzlich bei allen Zuschauer, Followern, Künstlern und Mitwirkenden des diesjährigen Jubiläums.

Es war uns eine Freude, Künstler und Gäste in der Filmwerkstatt und im Salon Des Amateurs ankündigen und willkommen heißen zu dürfen.

Wunderbare, atemberaubende, mitreißende und unvergeßliche Abende haben auch in diesem Jahr das Approximation Festival zu einem kleinen Juwel in der Welt der Musikfestivals.

An dieser Stelle möchte sich das Team des Approximation Festivals und der Verein zur Förderung des Approximation Festivals e.V. herzlich bei allen Unterstützern, Gästen, sowie Freunden und Förderern des Approximation Festivals bedanken.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und dem Festival weiterhin treu bleiben und im nächsten Jahr wieder dabei sind. Der Approximation e.V. unterstützt auch im Verlauf des kommenden Jahres weitere Projekte und Konzerte bzw. empfiehlt besondere Musikveranstaltungen in Düsseldorf und NRW. Ein Blick auf unsere Website und oder Facebook lohnt also immer.

Mit freundlichen Grüßen und herzlichen Dank,
das Approximation Festival 2014

Phill Niblock

BRAZIL 84, 27. FEBRUAR 2015, IM BAMBI FILMSTUDIO DÜSSELDORF

Brazil 84 eintauchen in Phill Niblocks satte Klangwellen und Bildpoesie...
Das unvertonte Original Filmmaterial wurde restauriert und digitalisiert,
Bilder ohne Worte mit der magischen Musik von Phill Niblock.

Phill Niblock, der Filmemacher und Komponist, sowie Brian Brandt, von mode records, sind anwesend.

Brazil 84, aus der Serie The Movement of People Working, von Phill Niblock als DVD wurde im Herbst 2014 bei mode records New York veröffentlicht.
Einmalig nehmen wir dies zum Anlass für eine Premiere von Phill Niblocks Visueller Musik in 5.1 in einem legendären Filmtheater von 1963.

Für diese DVD hat Phill Niblock drei seiner Kompositionen für Ensembles und Orchestern der Jahre 2002-05 ausgewählt, die Musik wurde von diesen E&Os eingespielt.

“Three Orchids” for 3 orchestras  (2002-03)
Orchestra of the SEM Ensemble, conducted by Petr Kotik

“Two by Tom,” for 2 orchestras  (2005)
 Trio Scordatura (Amsterdam) and the Nelly Boyd Ensemble (Hamburg)

“Three Orchids” (2002-03)
 Trio Scordatura

Die Kompositionen auf der DVD sind im Tonstudio so bearbeitet, dass sie den gesamten Klangumfang von Niblocks dynamischer Musik
auch im Kino oder zuhause erleben lassen.
 
Phill Niblock (1933) ist Filmemacher, Komponist und Mitbegründer von Experimental Intermedia, seine Fotos, Filme sowie Musik beeinflussen
noch immer verschiedenste Generationen von Intermedialen KünstlerInnen.
 
Dieses Mitternachtsspecial ist eine erste Zusammenarbeit und gemeinsame Einladung von Bambi Filmkunstkino, mode records/Brian Brandt, Harmonia Mundi, Christian Jendreiko, Phill Niblock & Georg Dietzler.

ADRESSE: BAMBI Filmstudio
Klosterstraße 78
40211 Düsseldorf

BEGINN: 24UHR

 
BAMBI

TRAILER

APPROXIMATION FESTIVAL 2013

Der TRAILER aller Künstler des Approximation Festivals 2013 im Salon des Amateurs und in der Filmwerkstatt Düsseldorf.
Konzipiert und umgesetzt von Simon Stimberg; unterstützt durch das Institut für Musik und Medien, vertreten durch Prof. Manfred Waffender.

Film by Simon Stimberg
Camera Lilian Czolbe & Lennart Saathoff
Soundmix Steffen Sennert
Live-Sound Provided by Der-Gute-Ton.de



 
Approximation Festival on VIMEO

Approximation Festival 2012

TRAILER


Ein Trailer aller Künstler des Approximation Festivals 2012 im Salon des Amateurs, in der Filmwerkstatt Düsseldorf und Tonhalle Düsseldorf.
Konzipiert und umgesetzt von Björn Mauder; unterstützt durch das Institut für Musik und Medien, vertreten durch Prof. Manfred Waffender und 711 Rent Düsseldorf.

Kamera: Julian Martinz, Florian Breuer & Nicki Schulze Frenking

 
Trailer Approximation Festival 2012

Newsletter

MELDEN SIE SICH JETZT BEIM NEWSLETTER AN

Approximation Festival auf Vimeo

VIDEOS VON ÄLTEREN KONZERTEN IM SALON DES AMATEURS


Wir haben einen neuen Vimeo Account für Filme und Videos eingerichtet, die mit dem Approximation Festival zu tun haben und/oder Konzerte von früheren Ausgaben des Festivals dokumentieren.

 
Approximation@vimeo